Geschichtswissenschaftsdidaktik Blog

0

Lohnt sich der Aufwand? Erfahrungen mit der Produktorientierung in geschichtswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen

In zwei Lehrveranstaltungen habe ich mit Studierenden auf ein gemeinsames Produkt hingearbeitet, das öffentlich präsentiert wurde. In einem Projektseminar über zwei Semester entstand eine Ausstellung, in einer einsemestrigen regulären Veranstaltung eine digitale Karte. Gerade in der Schlussphase der Projekte habe ich als Lehrende viel Arbeit und Zeit in diese Produkte investiert. Warum ich meine, dass sich der Aufwand lohnt … Friederike Neumann

0

„Jetzt stellt sich jeder mal der Reihe nach vor und sagt, wer er ist, was er studiert und wieso er dieses Seminar gewählt hat“? Plädoyer für einen Seminareinstieg mit Bildern

Ein guter Seminareinstieg wirkt auf vielen Ebenen gleichzeitig: Er macht die Menschen, die dieses Seminar gestalten werden, miteinander bekannt, stellt eine gute Betriebstemperatur her und etabliert eine produktive Art der Zusammenarbeit und des Umgangs miteinander. Er erlaubt einen ersten diagnostischen Blick in den Vorwissensstand und die Fähigkeiten und Bereitschaften der Studierenden und lädt zur weiteren Arbeit ein. Die klassische Vorstellungsrunde wird diesem Anliegen kaum gerecht: Sie wirkt oft gezwungen und generiert meist nur sozial erwünschte Aussagen. Eine Vorstellungsrunde über Bilder und Assoziationen kann dieses Problem lösen, und sie leistet alles, was ein guter Seminareinstieg leisten sollte. Andreas Frings

Helsinki School of Economics Computing Center. Aalto University Commons. URL: https://www.flickr.com/photos/aaltocommons/51133352238. 0

Geschichtswissenschaft. Didaktik.

geschichtswissenschaftsdidaktik ist ein Blog, auf dem Historiker*innen und Wissenschaftler*innen, die der Geschichtswissenschaft nahestehen, Herausforderungen der universitären Lehre und der Vermittlung geschichtswissenschaftlicher Kompetenzen diskutieren. Der Blog gibt Raum, um Vorschläge für die Gestaltung von Lehre zu unterbreiten und miteinander ins hochschuldidaktische Gespräch über fachspezifische Anliegen einzutreten. Damit soll der Blog geschichtswissenschaftsdidaktik zugleich die wissenschaftsdidaktische Diskussion breiter in der Geschichtswissenschaft verankern und als Forschungs- und Diskussionsfeld etablieren. Mehr zu unserem Vorhaben finden Sie unter: Mission Statement (https://gwd.hypotheses.org/uber).

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search