Kategorie: Quellenarbeit

0

Quellenrecherche und die fachgerechte Arbeit mit Quellen im Grundkurs aktivierend gestalten

Die Abteilung Geschichtswissenschaft der Universität Bielefeld hat sich bereits vor Jahrzehnten gegen epochenspezifische Proseminare und für zweisemestrige, epochenübergreifende Veranstaltungen entschieden, die von zwei Lehrenden geleitet werden. Geht es während des ersten Semesters dieser Grundkurse Mittelalter/Frühe Neuzeit – Moderne (GK) propädeutisch insbesondere darum, das analytische und kritische Lesen geschichtswissenschaftlicher Literatur einzuüben[a], dient das zweite Semester der Arbeit mit historischen Quellen und der Vorbereitung einer Hausarbeit mit eigener Fragestellung. Im Folgenden beschreibe ich ein mehrfach erprobtes Konzept für das zweite Semester des Kurses, das Studierende in das Kursgeschehen einbindet, aktiviert und vergleichsweise viele zu einem erfolgreichen Kursabschluss führt. Friederike Neumann

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search